Binden

Leimbindung mit Fälzelband

Eine hochwertige, da handwerklich erstellte Kaltleimbindung. Sehr haltbar, weil der Buchrücken erst geleimt und geklammert und anschließend mit schwarzem Textil-Fälzelband versehen wird. Die max. Buchstärke beträgt 150 Blatt bei einem Papiergewicht von 100 g/ m².

Leimbindungen werden nur in Auftragsarbeit gefertigt!

Blockleimung

Bindeverfahren, das vorrangig für Abreißblöcke verwendet wird. Bis 500 Blatt bei einem Papiergewicht von 80g/m².

Metallspirale

Die elegante Variante der Spiralbindung. Spiralen sind in silber, weiß, blau und schwarz erhältlich. Diese Binderücken haben 34 Ringe und sind nur für Draht-Bindesysteme mit einer 3:1-Teilung zu verwenden. Die max. Buchstärke beträgt 135 Blatt (16 mm) bei einem Papiergewicht von 80g/ m².

Plastikspirale

Mit Plastikbinderücken (Rückenfarbe weiß, schwarz, blau), besonders geeignet für Handbücher, die oft benutzt werden. Zusätzlich kann ein Abheftstreifen mitgebunden werden, um die Bindung in einen Ordner abzulegen. Der Vorteil dieser Bindeart liegt darin, dass man nachträglich Seiten einfügen oder austauschen kann. Die max. Buchstärke beträgt 500 Blatt bei einem Papiergewicht von 80g/ m².

Zusatzmaterial:

Klarsicht-Folien (transparent oder matt) für Spiral- und Leimbindung. Farbiger Karton mit geprägter Leder- oder Leinen-Struktur, extra stark in 300g-Qualität. Abheftstreifen aus extra starker PVC-Folie für Spiralbindung (zum Abheften im Ordner). Selbstklebende CD-Taschen.